Chaussee- und Invalidenstraße

Seit gestern ist die Chausseestraße an der Ecke Invalidenstraße wieder in beiden Richtungen befahrbar. Die Invalidenstraße ist von der Chausseestraße Richtung Nordbahnhof komplett gesperrt. Der Verkehr wird über Am Nordbahnhof zur Julie-Wolfthorn-Straße umgeleitet.

Concorde goes Sofitel

Das 17-stöckige Hotel Concorde in der Augsburger Straße gehört ab sofort zu Sofitel und hat auch seinen Namen geändert. Es heißt seit Februar »Sofitel Berlin Kurfürstendamm«.

Neuer Blitzer

In Wilmersdorf ist ein neuer stationärer Blitzer installiert worden. Er steht an der Bundesallee, Richtung Norden, an der Kreuzung zur Nachodstraße.

Clubhopping

Nachdem das Weekend seit letzter Woche wegen Sanierung geschlossen hat, ist der Eröffnungstermin noch nicht klar. Irgendwann im Sommer soll es wieder m Haus des Reisens öffnen, allerdings in einer anderen Etage. Auch das Shift (neben dem Tresor) schließt nach nur einem Jahr, aber ohne Neueröffnung. Das Yaam zieht an die Schillingbrücke. Dort ist bsher […]

Hotel 25hours

Heute wurde das Design-Hotel 25hours eröffnet, das sich am östlichen Ende des Bikini-Hauses befindet. Vom Breitscheidplatz kommend wurde eine eigene Abbiegespur eingerichtet. Angeschlossen ist das Restaurant Neni.

Drittes Tryp-Hotel

Nach dem Tryp-Hotel in der Chausseestraße in Mitte sowie in der Lichtenberger Ruschestraße gibt es nun ein drittes in der West-City. Es nennt sich »Berlin Ku’Damm«, ist aber in der Lietzenburger Straße, zwischen Knesebeck- und Uhlandstraße. Die Tryp-Gruppe gehört zum US-amerikanischen Wyndham-Konzern, mit mehr als 7.000 Hoitel. In Berlin gehören neben den Tryp-Hotels auch die […]

Friedrichstraße teilweise wieder geöffnet

Heute wurde die Friedrichstraße an der Kreuzung Unter den Linden wenigstens teilweise wieder für den Autoverkehr geöffnet. In Richtung Norden ist die Sperrung zwischen Behren- und Mittelstraße aufgehoben, allerdings nur einspurig. Die Fahrbahn in Richtung Süden wird vermutlich erst im kommenden Herbst geöffnet.

Neues »Hotel am Steinplatz«

Noch im Dezember öffnet das Hotel am Steinplatz, am Ende der Uhlandstraße. Das Haus der Edelklasse wurde vor genau 100 Jahren unter dem gleichen Namen als Hotel errichtet, in den 70er Jahren jedoch zum Seniorenheim umgebaut. Die vergangenen zehn Jahre stand das Gebäude leer. Das Hotel hat lediglich 87 Zimmer bzw. Suiten sowie ein Spa. […]