Kein LDS

Ab dem 1. Januar 2012 ist es Berliner Taxifahrern nicht mehr erlaubt, sich am Flughafen Schönefeld anzustellen, um Fahrgäste zu bekommen. Im Gegenzug dürfen Taxis aus dem Landkreis Dahme-Spree nicht mehr am Flughafen Tegel stehen.

Vermutlich wird dieses Ergebnis aus der Sturheit beider Landkreise sowie deren Gewerbevertreter dazu führen, dass außer am Flughafen Schönefeld im gesamten Landkreis LDS kein Taxi mehr zu bekommen sein wird und die Fluggäste trotzdem manchmal lange auf eines warten müssen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.