GNIT macht Feierabend

»Gestern Nacht im Taxi«, das wohl bekannteste und beliebteste Taxi-Weblog, wird nach ungefähr zehn Jahren nichtmehr weitergeführt. Der Grund ist simpel: Sash Bors, Betreiber des Blogs, hat das Taxi-Portemoney an den Nagel gehängt und ist jezt hauptberuflich Vater. Was er danach macht, ist noch nicht klar, vermutlich aber nicht mehr Taxi fahren. Er wird schon sehen, was er davon hat, denn den Job kriegt man nicht so schnell aus sich raus.